Willkommen am Ankogel – Mallnitz

Zu den Pisten und Anlagen.

Wir starten in den Dauerbetrieb!
Täglich geöffnet von 25.06.2022 bis 25.09.2022.
Achtung: Bei Schlechtwetter bzw. Wind können sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern. Die akutelle Wetterinformation finden Sie hier.

8:30 – 16:30 Uhr (keine Mittagspause)

Letzte Bergfahrt zur Bergstation: 15:30 Uhr
Letzte Bergfahrt zur Mittelstation: 16:30 Uhr (Keine Rückfahrmöglichkeit)
Letzte Talfahrt von der Bergstation: 16:20 Uhr

Zusätzlich an den Wochenenden
01.10.-02.10. / 08.10.-09.10. / 15.10.-16.10. / 22.10.-23.10. / 29.10.-30.10.




Ankogel – Mallnitz

Der Ankogel ist das Wander- & Bergsteigerparadies im Nationalpark Hohe Tauern. Herrliche Landschaft mit saftigen Almwiesen, weidenden Kühen, Lärchen und Latschen, und weißen Berggipfeln, soweit das Auge reicht.

Wer das Bergerlebnis gemütlich angehen möchte, wählt die Ankogelbahn 1 & 2 für einen entspannten „Aufstieg“. Die Hochgebirgsbahnen Ankogel bringen Wanderer von der Talstation (auf 1.287 m) in zwei Etappen in luftige Höhen. Oben wartet ein herrlicher Panoramablick auf die umliegende Bergwelt.


Wander-Panorama


Die Hochgebirgsbahnen Ankogel verzaubern mit ihrem typischn hochalpinen Charme gleich von Anfang an. Mit den beiden ikonischen Gondelbahnen geht es auf 2637 m Seehöhe und man wird mit einem atemberaubenden Ausblick auf das gesamte Tal und die umliegende Berglandschaft belohnt. Der Ausstieg an der Bergstation dient als Knotenpunkt für viele Wanderungen rund um die Ankogelgruppe, sogar der Mölltaler Gletscher ist über den Tauern Höhenweg mit dem Ankogel verbunden. Für Familien bietet sich die Rundwanderung zur Arnoldhöhe an, welche nicht länger als eine Stunde dauert.